Kennt ihr den gemeinnützigen Verein "Clean River Project e.V."?

Das 2016 gegründete Clean River Project ist ein mehrfach ausgezeichnetes Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich bundesweit für saubere Flüsse und Meere einsetzt und sich zum Ziel gemacht hat, die Plastikmüllverschmutzung in deutschen Gewässern zu senken.
Die Devise dabei lautet: Aufräumen, Aufrütteln, Aufklären!

Bei den CleanUps befreit die Organisation gemeinsam mit freiwilligen Helfer:innen im Kanu und zu Fuß Flüsse von Plastikmüll. Anschließend wird der gesammelte Müll kreativ in Szene gesetzt. Fotokunst-Ausstellungen sollen dabei aufrütteln, aufklären und das Bewusstsein für die Problematik steigern. Darüber hinaus werden Vorträge und Schulprojekte im Rahmen von Clean River Kids organisiert.

Das Ziel der Organisation ist es, Verhaltensänderungen bei jeder*m Einzelnen anzustoßen, einen bewussten Umgang mit Plastik als Wertstoff zu fördern und gemeinsam etwas zu verändern!

Beim letzten Stammtisch hat uns Robin aus Dinslaken diese Organisation vorgestellt, da er dort seit kurzem arbeitet. Solltet ihr beispielsweise an einer Schule arbeiten und Interesse an einer Zusammenarbeit haben, kommt doch einfach zum nächsten Stammtisch am 03.12.2021, Robin wird ebenfalls wieder da sein und eure Fragen beantworten.

Kontaktdaten

Clean River Project e.V.
Am Moselufer 9
56333 Winningen

Tel. 02652 – 9377655
E-Mail info@cleanriverproject.de