Zum Inhalt springen

Am Sonntag, den 26.März, war es endlich so weit!

Was ein Tag! – Die heutige Eröffnung des neuen Repair-Cafés in der Zechenwerkstatt war ein voller Erfolg.
Über sechs Stunden lang herrschte buntes Treiben im ehemals “schwarzen Raum” der Zechenwerkstatt. Zwischen Kaffee und defekten Geräten gab’s schöne Gespräche, neue Bekanntschaften und ganz viel Zuspruch.
Ob der Fön der älteren Dame oder das ferngesteuerte Auto des Jungen – jedes Teil, da waren sich heute alle einig, hat eine 2. Chance verdient. Rund 40 defekte Sachen wurden heute zur Reparatur abgegeben und viele auch direkt repariert. Bei allen anderen Gegenständen macht sich das Team in der kommenden Woche ans Werk.

Dass aber in Repair-Cafés nicht nur kaputte Sachen repariert werden, sondern sich Menschen begegnen und miteinander ins Gespräch kommen, ist dabei mindestens genauso wichtig.

Unser Repair-Café in der Zechenwerkstatt wird künftig an jedem ersten Mittwoch im Monat von 15-19 Uhr geöffnet haben. In dieser Zeit können defekte Gegenstände vorbei gebracht und im hauseigenen Café selbstgebackene Köstlichkeiten genossen werden.

Wer sich dem 19-köpfigem Team, in welcher Weise auch immer anschließen möchte, ist weiterhin herzlich willkommen. Ob reparieren, nähen, organisieren, backen… kommt vorbei und lernt das Team kennen!

Veranstaltungen wie diese, findet ihr übrigens in unserem Veranstaltungskalender.

Neben dem Fernsehen war auch Lohberg mittendrin da und hat einen tollen Artikel geschrieben – vielen Dank dafür!

Kontaktdaten

Repair-Café in der Zechenwerkstatt
ach so e.V.
Platz der Vielfalt 8
46537 Dinslaken

Tel.: 01523 – 7876326
E-Mail: repair-cafe@zechenwerkstatt.de

Karte