ach so gewinnt den 3. Platz beim Klimaschutzpreis der Stadt Voerde

Am 03.Oktober wurde in Voerde der jährliche Klimaschutzpreis vergeben. Wir haben dabei den 3. Platz gemacht und freuen uns sehr, dass aus Voerde immer wieder Interesse und Unterstützung für unsere Arbeit kommt. 
Sei es der Voerder Klimastammtisch, an dem wir teilnehmen oder der Vortrag des Klimamanagers Simon Bielinski, der uns und allen Besuchenden beim 3. ach so-Stammtisch seine Aufgaben in Voerde erklärte, oder das große Interesse von vielen Leuten aus Voerde, die aktiv beim Tag der Möglichkeiten im Mai 2022 teilnehmen möchten. Wir sind begeistert und danken euch Voerder:innen dafür! Das bestärkt uns in unserem Tun sehr.
 
Herzlichste Glückwünsche senden wir dem NABU, der mit dem Preisgeld vom 1. Platz die alten Streuobstwiesen in der Momm-Niederung verjüngen wird und dem Gymnasium Voerde, das den 2. Platz mit einer geplanten Fahrrad AG  gemacht hat.
 
Danke für den Preis an die Stadt Voerde und Westenergie.